Das Unternehmen „Impact CNC“ erweitert seinen Bestand von über 50 Doosan Maschinen um fünf neue NHP 8000 Modelle

„Impact CNC“ ist ein preisgekrönter CNC-Auftragsfertiger mit Sitz in Columbia City im US-Bundesstaat Indiana. Mit modernsten Geräten bearbeitet das Unternehmen Bauteile für verschiedene Industrien, wie Landwirtschaft, Bauwesen, Geländefahrzeuge und Verkehrswesen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 gegründet, als sich ein führender Anbieter von Gabelstaplern mit einer Angebotsanfrage für einen Auftrag im Wert von 8 Millionen US-Dollar an einen der Gründer, Jerry Busche (jetziger Präsident und Eigentümer), wandte.

Mit Doosan fing alles an

„Impact CNC“ bestellte daraufhin 15 Maschinen bei Doosan unter der Voraussetzung, dass sie den Zuschlag erhalten würden. Die Bestellung umfasste eine Vielzahl von Modellen, darunter einige V400 VTL Modelle, horizontale Bearbeitungszentren für 630-mm-Paletten und horizontale Drehmaschinen der Mynx Serie. „Die hohe Qualität der Maschinen sowie die hervorragende Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Kundenbetreuung und ausgezeichneten Preise waren für uns wichtige Punkte, die für Doosan sprachen“, sagt Jerry. „Impact CNC“ erhielt daraufhin den Zuschlag. Drei Jahre später verlieh der Kunde dem Unternehmen eine ihrer höchsten Auszeichnungen für außergewöhnliche Spitzenleistung, Sicherheit, Qualität, Preis und Lieferung.

Die NHP 8000 Maschine wird zum Einsatz gebeten

Die neueste Anschaffung einer Doosan Maschine ergab sich aus einer Angebotsanfrage von einem großen landwirtschaftlichen Hersteller für die Fertigung eines Traktorfahrgestell-Bauteils.

Laut Jerry „ist es im Grunde eine der ersten Komponenten, die bei der Herstellung des Fahrzeugs benötigt wird.“ Dabei werden zwei 225-kg-Bauteile aus duktilem Gusseisen bearbeitet, die miteinander verschraubt und anschließend erneut bearbeitet werden. Für das 500-kg-Gussstück ist ein großes horizontales Bearbeitungszentrum mit einer Größe von 800 mm erforderlich.

Der NHP 8000 ist perfekt für dieses Bauteil und diese spezielle Anwendung geeignet und nutzt fast den gesamten XYZ-Verfahrweg. Die maximale Werkzeuglänge von 63 cm ist der größte Vorteil. Die NHP 8000 Maschinen verfügen über eine CAT50 Big Plus Spindel mit 10.000 U/min, die von einem 50-PS-Motor mit einem Drehmoment von 420 Nm angetrieben wird. Die 800-mm-Palette verfügt über eine Gesamtgewichtskapazität von 1.995 kg und hat einen Arbeitszylinderdurchmesser von 145 cm x 155 cm (H). Mit einem Werkzeugmagazin mit 60 Plätzen, 70 Bar Kühlmittelfluss durch die Spindel und einer kompletten vierten Achse, erfüllt die Maschine alle Anforderungen.

Doosans Engagement

Die Zeitplanung und die Verfügbarkeit waren dem Unternehmen jedoch noch wichtiger. Obwohl die Maschinen zum Zeitpunkt der Angebotsanfrage nicht vorrätig waren, haben sich Doosan und „Ellison Technologies“ verpflichtet, alles in ihrer Macht Mögliche zu tun, um die Maschinen so schnell wie möglich zu liefern. Der Kaufvertrag wurde im November unterzeichnet und die ersten Maschinen wurden nur wenige Monate später, im Januar, geliefert. Die Lieferung der restlichen Maschinen folgte kurz darauf.

Die NHP 8000 Maschine in Aktion

Während Jerry sich noch in der Feinabstimmungsphase befindet, erfüllen die neuesten Doosan Maschinen in seiner Fertigung die Erwartungen von „Impact CNC“. Zwei der NHP Maschinen bearbeiten die 250-kg-Gusshälften. Zwei weitere Maschinen bearbeiten die Gussteile, nachdem sie zusammengebaut wurden (450 kg). Eine fünfte Maschine dient als Ersatzmaschine. Die Firma PDQ (ein bekanntes Unternehmen, das Aufspannzubehör anbietet) hat die gesamte hydraulische Befestigung so aufgebaut, dass diese Maschinen über eine konstante Verbindungshydraulik verfügen. Dies ist ein großer Vorteil in jeder Produktionsumgebung mit hohen Stückzahlen. In dieser Produktionslinie mit fünf Maschinen befinden sich auch eine Reinigungsstation und eine Dichtheitsprüfstation, ganz zu schweigen von einer Cobot-Sichtprüfungsstation und einem Laser-Strichcode-Prozess für die vollständige Validierung/Rückverfolgbarkeit.

„Ellison Technologies“ lieferte das entsprechende Fachwissen in Bezug auf die verschiedenen Bearbeitungsmethoden mit der Doosan-Produktlinie. „Wir haben ein großartiges Ingenieurteam, daher brauchen wir nicht viel Unterstützung bei den verschiedenen Anwendungen“, sagt Jerry. „Aber wenn wir eine neue Idee haben, halten wir gerne Rücksprache mit „Ellison Technologies“, um eine Zweitmeinung einzuholen.“

Wie Doosan im Vergleich zu anderen Anbietern abschneidet

„Impact CNC“ verfügt über viel Erfahrung mit Bearbeitungsmaschinen anderer Marken, darunter einige der führenden japanischen Hersteller. Während jeder Maschinenhersteller seine Vor- und Nachteile hat, glaubt Jerry, dass Doosan Machine Tools absolut wettbewerbsfähig ist. „Ich würde sogar sagen, dass sie besser sind, wenn es um Maschinenkonstruktion, Spezifikationen, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit geht“, sagt er.

Doosans Zuverlässigkeit

Große schwere Gussteile aus duktilem Gusseisen sind die Stärke von „Impact CNC“. Dies erfordert große Hochleistungsmaschinen, die schwere Zerspanungsarbeiten durchführen können. Die vertikalen Drehmaschinen und die flachgeführten Maschinen von Doosan, die das Unternehmen in der Vergangenheit angeschafft hat, sind ein Beweis dafür. Bauteile aus duktilem Gusseisen können bei unzureichender Spanabfuhr Maschinen leicht beschädigen. „Mit unserem hochqualitativen vorbeugenden Wartungsprogramm haben sich die Doosan Maschinen sehr gut behauptet“, sagt Jerry.

Das Geschäft weiter aufbauen

„Impact CNC“ ist im Laufe der Jahre kontinuierlich gewachsen, angefangen beim Aufbau eines Teams qualifizierter Zerspanungsmechaniker bis hin zur Erweiterung der Betriebsfläche auf 15.140 m². Im Jahr 2016 stufte das Magazin „Inc.“ die Firma „Impact CNC“ auf Platz 50 der 500 am schnellsten wachsenden amerikanischen Unternehmen in Privatbesitz ein. Im selben Jahr wurde das Unternehmen als zweitgrößtes Unternehmen in der Fertigung für den Bundesstaat Indiana eingestuft. Das Unternehmen erzielt jetzt einen Jahresumsatz von 50 Millionen US-Dollar pro Jahr, beschäftigt 120 Mitarbeiter und setzt 50 bis 60 Doosan Maschinen ein.

Trotz der Coronavirus-Pandemie erwartet „Impact CNC“ im Jahr 2020 ein Wachstum von 30 Prozent.

Innovation für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben

Im Januar 2019 implementierte „Impact CNC“ einen bahnbrechenden Schichtplan. Es gibt drei Vollzeit-Schichten, in denen ihre Mitarbeiter drei 12-Stunden-Tage in der Woche arbeiten und trotzdem für eine volle 40-Stundenwoche entlohnt werden. Diese Schichten bieten Arbeitnehmern in einer Fertigungsumgebung die Möglichkeit eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen Berufs- und Privatleben. „Seit wir das neue Programm implementiert haben, ist der Personalabgang auf nahezu Null gesunken“, sagt Jerry. „Unsere Mitarbeiter erhalten mehr Freizeit und unsere Kunden erhalten die Vorteile der gleichbleibend hohen Qualität durch Langzeitmitarbeiter.“

Egal, ob Sie 50 Doosan Maschinen wie „Impact CNC“ besitzen oder Ihre erste kaufen möchten, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne.

Thank your for subscribing

Check your inbox for news, tips, and stories from Doosan.

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Einsendung erhalten und werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Informationsanfrage



Informationen zum Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie hier.

Get News, Tips & Stories in your Inbox. Subscribe to the Doosan eNewsletter.